Angebote Welterberegion Sardona

Das UNESCO-Welterbe Tektonikarena Sardona liegt direkt vor unserer Haustüre und wartet darauf, entdeckt zu werden. Die Welterberegion Sardona erlaubt einzigartige Einblicke in die Entstehungsgeschichte der alpinen Berge und Täler. Die wohl bekanntesten Phänomene sind die Glarner Hauptüberschiebung und das sagenumwobene Martinsloch. Mit der Auszeichnung zu einem UNESCO-Weltnaturerbe spielt die Tektonikarena Sardona in der gleichen Liga wie der Grand Canyon oder das Great Barrier Reef.

Alle Angebote richten sich an Laien. Vorkenntnisse sind keine nötig.
Für alle Angebote gilt: Versicherung ist Sache der Teilnehmenden. Es gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

Spaziergang am Alpenrand

Der einfache Spaziergang entlang des Linthkanals führt uns von Zieglebrücke nach Weesen und somit geologisch gesehen entlang des Alpenrandes. An diesem Spaziergang können Sie auch virtuell teilnehmen.

Vom Tödigranit zur Lochsite

Die Lochsite ist die wohl wichtigste Geostätte des UNESCO-Welterbes Tektonikarena Sardona. Wir verbinden den Besuch mit einem gemütlichen Spaziergang entlang von Linth und Sernf. Unterwegs erhalten Sie weitere geologische Inputs.

Ein Smaragd am Glärnisch: Der Oberblegisee

Der steile Aufstieg zum wunderschönen Oberblegisee lohnt sich, denn der See ist ein Augenschmaus. Zusammen mit seiner Umgebung ist er aber auch ein geomorphologisches Bijou!

Im Herzen des Welterbes

Kommen Sie mit auf diese Führung im Herzen des UNESCO-Welterbes Tektonikarena Sardona und geniessen Sie den einmaligen Blick auf die Tschingelhörner, das Martinsloch und die Glarner Hauptüberschiebung!

Mettmen und Kärpfbrücke

Bei der eindrücklichen Kärpfbrücke die Glarner Hauptüberschiebung hautnah erleben und auf dem Weg dahin viel wissenswertes über die Entstehung der Alpen und unserer Landschaft erfahren.

Wasser Marsch!

Ganz hinten im Glarnerland, da wo die junge Linth ihre enge Schlucht verlässt, nehmen wir die Rollen von Wasser und Eis bei der Entstehung unser Landschaft genauer unter die Lupe. Ideale Ergänzung zur Besichtigung des Kraftwerks Linth-Limmern.

Geospaziergang Braunwald

Lernen Sie die Geologie Braunwalds auf einem einfachen Spaziergang kennen. Erfahren Sie dabei auch etwas über die berühmte Glarner Hauptüberschiebung und somit über die Entstehung der Alpen als Ganzes.

Flimser Bergsturz und Rheinschlucht

Die Rheinschlucht bei Flims ist das Resultat eines gigantischen Bergsturzes. Auf dieser Wanderung erhalten Sie Einblicke in die Ereignisse von damals und natürlich in die Schlucht, welche mit ihren einzigartigen Formen fasziniert.

Für alle Angebote gilt: Versicherung ist Sache der Teilnehmenden.

Interesse? Kontaktieren Sie mich.

Ihnen schweben abgeänderte Varianten oder Kombinationen der aufgeführten Angebote vor? Gerne bespreche ich mit Ihnen die Möglichkeiten. Kontaktieren Sie mich.