Mettmen und Kärpfbrücke

Nachdem die Seilbahn uns gemütlich in die Höhe trug, wandern wir auf einfachen Wegen durchs wunderschöne Hochtal. Links und rechts des sanft ansteigenden Pfades treffen wir auf verschiedene schöne Landschaftsformen, welche uns Gelegenheit geben über deren Entstehung zu sprechen. Bei der eindrücklichen Kärpfbrücke treffen wir auf die Glarner Hauptüberschiebung und lassen uns die Gelegenheit nicht entgehen, über die Alpenbildung und das UNESCO-Welterbe Tektonikarena Sardona zu sprechen.

Auf dem Rückweg bleibt Zeit um offene Fragen zu klären und um die traumhafte Landschaft zu geniessen. Bevor wir erneut in die Gondel steigen und uns diesmal nach unten tragen lassen, geniessen wir vielleicht gemeinsam auf der Sonnenterrasse des Berggasthauses ein Glacé oder sonst was feines.

Dauer: 5 bis 6h (ohne Bergbahn)

reine Wanderzeit: ca. 3h

Datum und Startzeit nach Absprache.

Kosten: Gruppen bis 5 Personen CHF 400.- jede weitere Person CHF 20.- (Preise für Schulklassen auf Anfrage)

Für alle Angebote gilt: Versicherung ist Sache der Teilnehmenden. Es gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

Bei Interesse kontaktieren Sie mich bitte.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.