Spuren der Eiszeit

Von vergangenen Gletschern und heutigen Bächen

Schon kurz nach dem Start dieses Spaziergangs in Grüningen geniessen wir auf einer vom Gletscher geschaffenen Erhöhung die 360°-Rundumsicht. Wenig später erreichen wir den Lützelsee, welcher sowohl mit seiner landschaftlichen Schönheit als auch mit seiner interessanten Entstehungsgeschichte besticht.

Die zweite Hälfte des Spaziergangs führt abwärts Richtung Zürichsee. Noch bevor wir diesen erreichen, führt uns ein überraschend hoher Wasserfall vor Augen, welche Kraft auch in kleinen Bächen steckt und wie sehr sie unsere heutige Landschaft prägen. Zudem erhalten wir dank des Wasserfalls Gelegenheit, den Felsuntergrund des Mittellandes anzufassen und zu begreifen.

Zum Schluss erreichen wir den Zürichsee und erleben so spazierend, welch enorme Arbeit die Gletscher und die Bäche leisteten, als sie unserer Landschaft ihr heutiges Aussehen verliehen.

Dauer: ca. 5h

reine Spazierzeit: ca. 2.5h

Datum und Startzeit nach Absprache

Kosten: Gruppen bis 5 Personen CHF 300.- jede weitere Person CHF 20.- (Preise für Schulklassen auf Anfrage)

Auf Wunsch mit einem ergänzenden Referat buchbar, welches ins Thema „Oberflächenformen“ einführt. Preisauskunft auf Anfrage.

Für alle Angebote gilt: Versicherung ist Sache der Teilnehmenden. Es gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

Bei Interesse kontaktieren Sie mich bitte.

Eine Antwort auf „Spuren der Eiszeit“

Der Kurs zur Entstehung der Landschaft an der VHS hat alle Erwartungen erfüllt. Die Inhalte waren klar strukturiert, gut dokumentiert und spannend vermittelt, so dass ich in kürzester Zeit sehr viel gelernt habe und nun die Natur ganz anders erleben kann. Der Kurs ist für Menschen welche gerne in der Natur sind eine Bereicherung und sehr zu empfehlen.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.